Zuchtviehversteigerung Rotholz

Am 09. Dezember 2021 fand in Tirol die letzte Zuchtviehversteigerung für das Jahr 2021 in Rotholz statt.

Ungeachtet der winterlichen Verhältnisse am Versteigerungstag wurden in Rotholz 381 Tiere aufgetrieben, davon 256 in Milch.

Nettodurchschnittspreise Holstein/Jersey:

Jungkühe HF : 22 Stk. verkauft für Ø 2094.-
Mehrkalbskühe HF:11 Stk. verkauft für Ø 2107.-
Jersey Jungküh: 3 Stk. verkauft für Ø 1527.-
Jersey Mehrkalbskühe: 2 Stk. verkauft für Ø 1710.-

Den Tageshöchstpreis bei der Kategorie Holstein erzielte eine Sunlight Tochter vom Betrieb Holzknecht Dietmar aus Grinzens.
Mit dem Gebot von € 2.720.- erhielt ein Händler aus Italien den Zuschlag für diese sehr feine HF Zweitkalbskuh, mit einer garantierten Milchmenge von 40 kg.

Text: Thanner Josef
Foto: Leitner Hannes