Zuchtviehversteigerung Rotholz

Am 24. November fand in Rotholz die vorletzte Zuchtviehversteigerung für das Jahr 2021 statt.

Trotz Lockdown kann man über eine durchwegs sehr zufriedenstellende Preisbildung berichten.

Mit einem Angebot von 452 Tieren aller Kategorien und Rassen wurden den zahlreichen Händlern und Kaufinteressenten aus Italien, Österreich und Deutschland eine große Auswahl an qualitativ guten Zuchttieren geboten.

Nettodurchschnittspreise Holstein:

Jungkühe HF : 33 Stk. verkauft für Ø 2.132.-
Mehrkalbskühe HF: 18 Stk. verkauft für Ø 2.090.-

Mit einem Zuschlagspreis von € 3.140.- erzielte eine in die Verkaufsklasse I gereihte Styx Red Tochter vom Betrieb Josef und Elisabeth Leitner aus Reith bei Kitzbühel den Tageshöchstpreis bei den Holsteintieren.
Diese großrahmige Red Holstein Jungkuh überzeugte nicht nur mit ihrem extrem hoch und fest sitzendem Euter, sondern auch mit einer garantierten Milchmenge von 40 kg.