Zuchtviehversteigerung Rotholz

Auch bei der dritten Herbstversteigerung am 06. Oktober kann man wieder von einer mehr als zufriedenstellenden Auktion sprechen.

Erfreulich auch, dass alle der 378 angebotenen Tiere einen neuen Besitzer fanden. Die Nachfrage nach leistungsbereiten Milchkühen ist ungebrochen hoch.

Nettodurchschnittspreise Holstein/Jersey:

Jungkühe HF : 25 Stk. verkauft für Ø 2.105.-
Mehrkalbskühe HF:  10 Stk. verkauft für Ø 1.800.-
Jersey Jungküh:  1 Stk. verkauft für 1900.-

Teuerstes Tier in der Verkaufsklasse I war eine Amazon Red Jungkuh vom Betrieb Krug Josef aus Wildermieming, sie erzielte einen Zuschlagspreis von 2.560.- Euro.

Auch eine Jersey Jungkuh, angeboten vom Betrieb Geisler Klaus aus Weerberg wurde in der Verkaufsklasse I um einen Zuschlagspreis von 1.900.- Euro verkauft.

Text: Thanner Josef
Foto: Leitner Hannes