Zuchtrinder- und Kälberversteigerung, sowie ELITE-Auktion in Wels am Donnerstag, 27.Mai 2021

Die 603. Zuchtrinder- und Kälberversteigerung in Wels am Donnerstag, den 27. Mai bringt bei allen drei Rassen ein ansprechendes Angebot in allen Kategorien.

Wir laden alle Kaufinteressenten herzlich ein! Gleichzeitig laden wir auch zur Elite-Versteigerung anlässlich unserer Mitgliederversammlung ein!

In der Gruppe der Holstein-Tiere werden 8 Kühe und 5 Kalbinnen angeboten. Sechs Kühe stehen nach der ersten Abkalbung, die beiden Zweitkalbskühe überzeugen mit einer überragenden ersten Laktationsleistung von über 10.000 kg Milch. Die fünf trächtigen Kalbinnen sind im Oktober/November 2020 belegt.

Weiters wird es ein Angebot von rund 25 Zucht- und Nutzkälber aller Rassen geben.

Abgerundet wird der Tag mit einer Eliteauktion, hier werden über alle Rassen interessante genomische oder Exterieur starke Tiere angeboten.

Bei Holstein kommt ein Embryonenpaket zum Verkauf mit einem Erwartungswert von RZG 158. Abstammung: NEXUS x MERRYGUY

Auch bei der Rasse Jersey wird ein typstarkes Jungrind verkauft, welches aus einer leistungsbereiten 2.Kalbskuh stammt. Abstammung des Jersey-Jungrindes ist TEQUILA x V JUMBO.

Versteigerungsbeginn ist um 10.30 Uhr mit den Kälbern, anschließend Großrinder.

Wir laden alle Rinderbauern und Landwirte sehr herzlich zum Einkauf bei der Versteigerung in Wels am Donnerstag, den 27. Mai 2021 ein!

Für Treuhandkäufe (Großrinder und Kälber) steht Ihnen Zuchtberater Matthias Wieneroither gerne zur Verfügung:
Handy: 0664 34 07 730.