Stabiles Preisniveau bei den Holsteins

Am 18. September wechselten in Rotholz knapp 300 Zuchtrinder zu sehr guten Durchschnittspreisen den Besitzer.

Das Angebot der Holsteins wurde sehr zügig vermarktet:

Nettodurchschnittspreise Holstein/Jersey:

HF Jungkühe: 23 Stk. verkauft für Ø €1.914,--
HF Kühe frischmelk: 07 Stk. verkauft für Ø €2.009,--
HF Kalbinnen: 01 Stk. verkauft für Ø €1.580,--
HF Kälber: 02 Stk. verkauft für Ø €470,--

Den Höchstpreis mit €2.380,-- erzielte eine sehr jugendliche, euterstarke Viertkalbskuh (V. Windbrook), mit 45 kg Tagesmilch, von der Personengemeinschaft Sprenger, Greidl in Fügen.

Text: Ing. Bruno Deutinger