Rinderzucht Tirol - Landesvorstand der Jungzüchter neu gewählt

Am 29. November 2015 fand im Hotel Post in Strass im Zillertal die Neuwahl der Rinderzucht Tirol-Jungzüchter statt.

Die Jungzüchterbewegung in Tirol kann auf eine über 20 Jahre dauernde Erfolgsgeschichte zurückblicken. Mittlerweile betreut der Rinderzuchtverband Tirol sechs Jungzüchtervereine mit über 600 Mitgliedern. Nach den erfolgreich stattgefundenen Bezirkswahlen, wählten die Jungzüchterfunktionäre ihre Landesvertretung für zwei Jahre. Der langjährige JZ-Obmann Georg Loinger aus Auffach – er war drei Perioden Obmann der Jungüchter – übergab das Zepter an seinen Nachfolger Hannes Neuner aus Schwendau. Ihm zur Seite stehen die Obmann-Stv. Hannes Pfister aus Ebbs und Martin Garzaner aus Fritzens, der auch zum Rassevetreter für Holstein und Jersey gewählt wurde. Weiters wurden gewählt als Schriftführer Bernhard Trojer aus Virgen, Schriftführer-Stv. Martin Hoeger aus Terfens, Kassier Hannes Gratt aus Itter, Kassier-Stv. Josef Misslinger aus Hopfgarten und als Vertreter für Fleischrinder und Generhaltung Alois Mair aus Ellbögen. Der Rinderzuchtverband Tirol gratuliert allen neugewählten Funktionären recht herzlich für die neue Aufgabe und möchte sich bei allen ausgeschiedenen Funktionären für die sehr gute Zusammenarbeit herzlich bedanken.

Bild: Jungzüchter

Das könnte Sie auch interessieren

Milchleistungsergebnisse 2015

Am 29. November 2015 fand im Hotel Post in Strass im Zillertal die Neuwahl der Rinderzucht Tirol-Jungzüchter statt.

AGRIALP 2015

Am 29. November 2015 fand im Hotel Post in Strass im Zillertal die Neuwahl der Rinderzucht Tirol-Jungzüchter statt.

8. Dairy Grand Prix Austria in Greinbach

Am 29. November 2015 fand im Hotel Post in Strass im Zillertal die Neuwahl der Rinderzucht Tirol-Jungzüchter statt.