Qualitätsbezogene Preisbildung

Am 20. November wechselten in Rotholz 368 Zuchtrinder den Besitzer. Die Preisfindung gestaltete sich ähnlich der ersten Novemberversteigerung.

Nettodurchschnittspreise Holstein/Jersey:

HF Jungkühe: 22 Stk. verkauft für Ø €1.797,--
HF Kühe frischmelk: 12 Stk. verkauft für Ø €1.975,--

Den Höchstpreis mit €2.880,-- erzielte eine typ- und euterstarke Apple Red Tochter in der 3. Laktation von der PG Sprenger, Greidl in Fügen.

Text: Ing. Bruno Deutinger
Fotos: Hannes Leitner