Paukenschlag auf der Zuchtrinderversteigerung in Traboch

SELINA erzielte mit € 3.320,- den Tageshöchstpreis

Die Zweitkalbskuh SELINA (Atwood x Sid x Arpagone) aus dem Zuchtbetrieb Thomas Riegler, Langenwang erzielte mit € 3.320,- den Tageshöchstpreis auf der Zuchtrinderversteigerung in Traboch.

Diese kapitale Kuh mit bestem Typ, ausgezeichnetem Fundament und einem enorm breiten Hintereuter sowie einer Milchleistung von aktuell 56,2 kg Milch wurde an einen aufstrebenden Zuchtbetrieb aus Pöllau verkauft.

Die Rinderzucht Steiermark bedankt sich beim Verkäufer für den Auftrieb dieses hervorragenden Tieres und wünscht dem neuen Besitzer alles Gute.