Landesvorstand der Jungzüchter neu gewählt

Am 10. Dezember 2017 fand im Gasthof Post in Strass im Zillertal die Neuwahl der Rinderzucht Tirol Jungzüchter statt.

Nach den erfolgreich statt gefundenen Bezirkswahlen wählte die Züchterjugend ihre Funktionäre auf Landesebene für die nächsten zwei Jahre. Als Landesobmann wurde Hannes Neuner aus Schwendau wiedergewählt. Ihm zur Seite stehen die Obmann-Stv. Hannes Pfister aus Ebbs und Martin Garzaner aus Fritzens. Weiters wurden gewählt als Schriftführerin Theresa Geisler aus Tux, Schriftführer-Stv. Bernhard Trojer aus Virgen, Kassier Patrik Zott aus Söll und Kassier-Stv. Josef Misslinger aus Hopfgarten. Als Rassenvertreter wurden für Fleckvieh Hannes Neuner, für Holstein und Jersey Martin Garzaner sowie für Generhaltung und Fleischrinder Alois Mair aus Ellbögen gewählt.

Für Ihre Verdienste um das Jungzüchterwesen wurden die ehemaligen Obmänner vom Bezirk Kitzbühel Hannes Gratt aus Itter und dem Bezirk Kufstein Jakob Hager jun. aus Breitenbach ausgezeichnet.

Der Rinderzuchtverband Tirol gratuliert allen neugewählten Funktionären recht herzlich für die neue Aufgabe und möchte sich bei allen ausgeschiedenen Funktionären für die gute Zusammenarbeit herzlich bedanken.

Rinderzucht Tirol – Vorteils-JungzüchterCard

Seit nunmehr fünf Jahren gibt es schon die Jungzüchter-VorteilsCard für alle Jungzüchter des Rinderzuchtverbandes Tirol. Diese Jungzüchter-VorteilsCard schenkt den Mitgliedern Vorteile und Begünstigungen. Weiters soll sie ein Zeichen der Zusammengehörigkeit zwischen den JungzüchterInnen vermitteln. Neumitglieder werden gerne aufgenommen. Einfach beim zuständigen Funktionär in deiner Nähe melden und MITMACHEN, STARK SEIN und DIE ZUKUNFT GEMEINSAM GESTALTEN.

 Liste mit den Jungzüchterfunktionären