Großes Angebot trifft auf große Nachfrage in Rotholz

Am 08. Mai wurden in Rotholz über alle Rassen 500 Tiere versteigert.

Alle Kategorien wurden flott verkauft.

Nettodurchschnittspreise Holstein/Jersey:

Jungkühe: 16 Stk. verkauft für Ø €2.135,--
Kühe frischmelk: 14 Stk. verkauft für Ø €2.066,--
Kalbinnen: 06 Stk. verkauft für Ø €1.653,--
Kälber: 4 Stk. verkauft für Ø €320,--

Den Höchstpreis mit €3.000,-- erzielte eine enorm kapitale O Kalif Redtochter mit 42 kg Tagesmilch, vom Betrieb Georg Angerer, Moar aus Fritzens.

Text: Ing. Bruno Deutinger
Fotos: Hannes Leitner