Flotter Versteigerungsverlauf in Rotholz

Am 19. Februar fand bereits die dritte Versteigerung des Jahres statt. Diese gestaltete sich flott und so konnten am Ende des Tages 342 Tiere den Besitzer wechseln.

Nettodurchschnittspreise Holstein/Jersey:

Jungkühe: 23 Stk. verkauft für Ø €1.853,--
Mehrkalbskühe: 17 Stk. verkauft für Ø €1.875,--
Kalbin: 1 Stk. verkauft für Ø €1.580,--
Jerseyjungkühe: 2 Stk. verkauft für Ø €1.680,--

Den Höchstpreis mit €2.480,-- erzielte eine produktive, körperhafte und gut beeuterte Monster RC Tochter vom Betrieb Nikolaus Zeindl, Poellnsimmerl in Münster.

Text: Ing. Bruno Deutinger
Fotos: Hannes Leitner