Erfolgreiche Bewerterschulung in der Steiermark

Vom 29.-30. November fand in Bad Waltersdorf die diesjährige Bewerterschulung von Holstein Austria statt.

Neben den Abstimmungen in den gesamten Exterieurmerkmalen bei den Rassen Holstein und Jersey fand auch eine Wiederholbarkeitsüberprüfung statt. Die Ergebnisse der teilnehmenden Bewerter waren sehr gut, sodass die Kuheinstufungen in Österreich auf einer sehr einheitlichen Basis durchgeführt werden. Im theoretischem Teil wurden auch die aktuellen Zahlen der Milchleistungskontrolle sowie aktuelle Themen rund um die Holstein- und Jerseyzucht besprochen. Auch das neue Projekt „KuhVision“ wurde den Schulungsteilnehmern genau erläutert und die Startphase wird im Jänner 2018 sein. Die praktische Durchführung der Klassifizierung fand auf dem Betrieb von Elisabeth Thaller in Bad Waltersdorf statt.

Als Referenten fungierten Hans Terler (GF Holstein Austria), Meinhard Huber (Chefklassifizierer Holstein Austria) und Thomas Kahr welche mit den Ergebnissen der Wiederholbarkeitsprüfung sowie der gesamten Schulung sehr zufrieden waren.


Meinhard Huber
Chefklassifizierer Holstein Austria