Gebietsschau Sprengel II „Mittleres Unterinntal“ – Münster räumt groß ab

Bei der großen Gebietsschau „Mittleres Unterinntal“ vom Sprengel II konnten die Züchter aus Münster die Hälfte aller Titel holen.

Im Sprengel II sind rund 350 Mitglieder des Rinderzuchtverbandes Tirol organisiert. Insgesamt wurden 250 Schautiere aus 57 Zuchtbetrieben den Preisrichtern Markus Schwaighofer bei Fleckvieh, Hannes Schreder bei FleckviehxRH und Hannes Partl bei Holstein vorgestellt. Als Ringman tätig sind die beiden Jungzüchter Hannes Pfister und Martin Garzaner. Weitere Höhepunkte waren die Präsentation der sechs 100.000 Liter Golden Girls und die Vorführungen der Jungzüchter und Bambinis. Fotos und mehr auf www.facebook.com/rinderzucht.Tirol

Gesamtsieger „Mittleres Unterinntal“:

Holstein:

Jungkühe:

GS: ANNABELL (Amor Red) von Christian Kostenzer aus Münster

RS: DARLING (Durango RC) von Johannes Dengg aus Münster 

Mittelalte Kühe:

GS: ALISSA (Atwood) von Sonja Schatz aus Münster

RS: BLACK ROSE (Gold Chip) von Thomas Schlenz aus Kramsach

Altkühe:

GS: SABRINA (Shottle) von Thomas Schlenz aus Kramsach

RS: SALZBURG (Election Red) von Nikolaus Zeindl aus Münster