Rinderzuchtverband Tirol – neuer Mitarbeiter Bruno Deutinger

Mit 19. September beginnt Ing. Bruno Deutinger als Mitarbeiter beim Rinderzuchtverband Tirol. Der 40-jährige Saalfeldner wird die Zuchtleitung bei den Rassen Holstein und Jersey übernehmen und für die Zuchtviehvermarktung (Versteigerungen, Drittland, Vermarktungszentrum Rotholz,…) zuständig sein.

MOX-Typ and Utility Sale 2016

Bereits zum fünften Mal findet am 3. und 4. September 2016 auf dem Stüblehof der Familie Mock in Markdorf, der MOX-Typ and Utility Sale statt. Auch dieses Jahr werden aus den  weltweit besten Kuhfamilien sehr interessante Tiere angeboten. Auf Grund der geänderten Veterinärbedingungen können die Tiere sofort nach Österreich verbracht werden.

Link zum Verkaufskatalog >>

Holstein Austria Sommertagung in Vorarlberg

Noch unter Einfluss des größten Erfolges der österreichischen Rinderzucht auf der Holstein-Europaschau fand in Brand in Vorarlberg die Holstein Austria Sommertagung statt. Passend zum großen Erfolg, wo die Vorarlberger Holsteinkuh NAOMI von Ulrich Kopf aus Mäder, den Vizeeuropameistertitel bei den Jungkühen erreichte konnten Obmann Hermann Gruber und Geschäftsführer Hans Terler einen äußerst positiven Nachbericht den Delegierten aus den Bundesländern abliefern.

Felicia 100.000 Literkuh

Erstes 100.000 Liter Golden Girl bei Jersey

Die aus Dänemark stammende Jerseykuh Felicia (Fyn Lemvig) von Andreas Burgstaller „Sonnhof“ aus Reith im Kitzbühel erreichte als erste Jerseykuh in Tirol die magische Grenze der 100.000 Liter Lebensleistung. Damit steigt sie in den erlesenen Kreis der Golden Girls auf. Felicia kam als Kalbin Anfang des neuen Jahrtausends nach Tirol auf den „Sonnhof“. Mit ihren 17 Jahren kalbte sie Dreizehnmal. Mit der Probenehmerkontrolle vom 11. Juli schaffte sie nun die 100.000 Liter. Andreas Burgstaller war einer der ersten Jerseyzüchter in Tirol.

Inhalt abgleichen